News

Mobile Obstpresse und Puppenspiel am 29.09.2012

Zum diesjährigen Apfelfest lädt der Verein wieder zum gemütlichen Zusammensein bei Kaffee, selbstgemachtem Kuchen und...

Mobile Obstpresse und Puppenspiel am 29.09.2012

Zum diesjährigen Apfelfest lädt der Verein wieder zum gemütlichen Zusammensein bei Kaffee, selbstgemachtem Kuchen und Apfelpunsch ein. Ab 10 Uhr steht die mobile Obstpresse einsatzbereit zur Saftverarbeitung. Alle Interessenten können wie gewohnt schon am Vortag (Freitag den 28.09.2012 zw. 9 - 16 Uhr) die gesammelten Früchte bei uns auf dem Hof abgeben.

Als kleines Highlight wird am Nachmittag die Theaterimkerei  SanneWeber  (Hofgut Pulsitz) Christian Andersens „Däumelinchen“ für Jung und Alt als Puppenspiel präsentieren. Einlass ab 14.30 Uhr, Beginn 15 Uhr.

Sachsens Umwelt- und Landwirtschaftsminister zu Besuch in Hirschstein

Der Staatsminister Frank Kupfer besuchte am 18.05.2011 unsere Gemeinde. Anlass war das im vergangenen Jahr gestartete...

Sachsens Umwelt- und Landwirtschaftsminister zu Besuch in Hirschstein

Der Staatsminister Frank Kupfer besuchte am 18.05.2011 unsere Gemeinde. Anlass war das im vergangenen Jahr gestartete Projekt von Landwirten und Ornithologen, Jägern sowie der GRÜNEN LIGA Hirschstein e.V. zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit zur Problematik des Artenrückgangs von Pflanzen- und Tiergesellschaften auf der intensiv bewirtschafteten Ackerflur.

Sachsenweit sind bei vielen typischen Vogelarten der offenen Feldflur starke Rückgänge der Bestände zu verzeichnen. Dies betrifft auch Arten wie Rebhuhn, Kiebitz und Feldlerche, die bei uns in Sachsen früher häufig vorkamen.Deshalb beschloss der Sächsische Landtag am bereits 2008 die Initiierung eines Artenschutzprojektes für Bodenbrüter. Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) beauftragte das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) und die Vogelschutzwarte Neschwitz mit der Umsetzung des Projektes.

Im Herbst 2010 war es dann soweit. Die ersten Landwirte stellten Ihre Flächen in das Bodenbrüterprojekt ein. Mit speziellen Blühmischungen und konkreten Bewirtschaftungskonzepten werden nun die Betriebe in den nächsten 5 Jahren dafür sorgen, dass es mehr Rückzugsgebiete für diese bedrohten Tierarten geben wird. 
»Ich freue mich über das beispielhafte Engagement in dem lokalen Bündnis«, so der Minister. »Wir brauchen ein Zusammenwirken aller relevanten Akteure, um das Aussterben des Rebhuhns zu verhindern. Die Initiative kann dabei mithelfen.«

Insgesamt war es ein sehr angenehmer und gelungener Gesprächstermin, welcher gezeigt hat, dass in Hirschstein viel entsteht, durch nachhaltiges bürgerliches Engagement. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.smul.sachsen.de/smul/index.html

Kulisse für die Zirkusfreizeit

Nach einem "Probelauf" im letzten Sommer war der Hof der GRÜNEN LIGA Hirschstein auch in diesem Jahr wieder...

Kulisse für die Zirkusfreizeit

Nach einem "Probelauf" im letzten Sommer war der Hof der GRÜNEN LIGA Hirschstein auch in diesem Jahr wieder Kulisse für die Zirkusfreizeit. Zusammen mit dem Kulturschleuder e.V. und der mobilen Kinder- und Jugendarbeit Riesa gab der Verein Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit in den Sommerferien eine Woche lang Zirkus auf dem Bauernhof zu erleben. Neben sehr viel Training, welches den Kindern Disziplin, Ausdauer und vor allem Konzentration abverlangte, stand natürlich der Spaß an den zu erlernenden Kunststücken an erster Stelle. Einige Teilnehmer sind schon "alte Hasen" und finden jedes Jahr wieder den Weg in die Zirkusgruppe, die sich aus über 20 Teilnehmern zusammensetzt. Nicht zuletzt ihrem Einfühlungsvermögen und der Leidenschaft zum eigenen Beruf ist es zu verdanken, dass Theaterpädagogin Andrea Böhme es immer wieder schafft, die Kids zu motivieren ihre Grenzen kennenzulernen und dabei an Selbstvertrauen und Selbstbewußtsein zu gewinnen. Phantasievolle und lebendige Unterstützung erhält sie dabei von Jörg Bartusch. Eindrucksvoll konnte man das Ergebnis am Ende der Woche bei einer farbenfrohen Vorstellung verfolgen.

Apfelfest

Am 11. September 2010 dreht sich auf dem Vereinshof alles um den Apfel. Auch wenn Petrus dieses Jahr ein wenig faul war...

Apfelfest

Am 11. September 2010 dreht sich auf dem Vereinshof alles um den Apfel. Auch wenn Petrus dieses Jahr ein wenig faul war und die Apfelernte nicht so reichhaltig ausfällt wie noch im vorangegangenen Jahr, wird die mobile Obstpresse wieder einen Tag lang für alle Interessenten vor Ort frischen Saft aus den bis dahin gesammelten Früchten pressen. Wir lassen es uns natürlich auch diesmal nicht nehmen an diesem Spätsommernachmittag allen Besuchern Kaffee & Kuchen anzubieten. Nach einer guten Tasse Kaffee und einem Plausch mit altbekannten Gesichtern, kann man den Obstsaft der eigens geernteten Früchte direkt mit nach Hause nehmen. Für die kleinen Besucher hält unser blauer Zirkuswagen so manche Überraschung parat.

Details: Obstpresse 9-18Uhr / Apfelfest 14-17Uhr

Baubeginn für unser Vereinshaus

Endlich ist es geschafft, der Startschuss zum Baubeginn für unser Vereinshaus wird im Herbst dieses Jahres fallen. Nach...

Baubeginn für unser Vereinshaus

Endlich ist es geschafft, der Startschuss zum Baubeginn für unser Vereinshaus wird im Herbst dieses Jahres fallen. Nach einer Menge Bürokratiearbeit kann es nun losgehen. Das ehemalige Auszugshaus soll Dreh- und Angelpunkt unserer Projekte sein. Es wird Begegnungsstätte sowie auch Ausstellungs- und Schulungsort sein. Über den Baufortschritt werden wir zu gegebener Zeit berichten.

Umbau für Imkereiausstellung

Unter fachmännischer Aufsicht wird seit Anfang August 2010 ein ehemaliger Bauwagen restauriert und zu einem...

Umbau für Imkereiausstellung

Unter fachmännischer Aufsicht wird seit Anfang August 2010 ein ehemaliger Bauwagen restauriert und zu einem Ausstellungswagen umfunktioniert. Dieser soll zukünftig eine Imkereiausstellung beinhalten, aber auch Raum für Dauerausstellungen diverser Kooperationspartner des Vereins bieten.