Schullehrgarten

Auf dem Hof in Schänitz hat der Verein einen Schullehrgarten angelegt, welcher in verschiedenen Projekten mit Schulen genutzt werden kann. Vom Säen bis zum Ernten können die Schüler hier ihre eigenen Pflanzen anbauen und nutzen. Ziel ist es den Kindern unterstützend zu vermitteln wie beispielsweise die Ernährung durch selbst angebautes Gemüse im Garten positiv beeinflusst werden kann. Eine Kräuterschnecke zeigt die Vielfältigkeit von heimischen Garten- und Heilkräutern, natürlich auch zur praktischen Verwendung geeignet.

Obstlehrpfad

Der Obstlehrpfad soll ähnlich wie der Schullehrgarten dazu dienen, anhand praktischer Obstgehölze zu erläutern, wie die Leute auf dem Lande einst Ihren Vitaminbedarf aus dem eigenen Obstgarten gedeckt haben. Die Kinder sollen hier lernen wie die Selbstversorgung mit Obst auch heute noch dazu beitragen kann sich gesund zu ernähren.